Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


HOPELAND          Asociación para la integración de animales abandonados.

HOPELAND - RÜDEN!


Hier finden Sie ganz tolle Rüden, die noch nach einem Zuhause suchen

 ______________________________________________________________________________________________________

 Willy, Rüde, Podenco-Mix, geboren September 2016. ca. 30cm Schulterhöhe

 

 Der kleine Willy ist ein sehr liebevoller Hund. Er wurde herrenlos auf der Strasse aufgefunden und mit Hilfe von Nachbarn konnte er eingefangen werden.

Er liebt es, gestreichelt zu werden, manchmal hüpft er auf den Hinterbeinen, um nach seinen Streicheleinheiten zu bitten. Dann legt er sich gerne auf den Rücken und liebt es den Bauch gekrault zu kriegen.

Willy spielt sehr gerne mit dem Ball oder mit einem Knoten. Es bringt es immer zurück und mit nur einem "scht" lässt er es los, so dass man es wieder werfen kann.
Willy´s Erfahrungen auf der Strasse haben ihn allerdings auch ängstlich gemacht:
Er mag keinen Lärm, kein Geschrei oder auch bei ruckartigen Bewegungen erschreckt er sich. Aber er öffnet sich von Tag zu Tag mehr und wir sind sicher, dass er schon bald ein ganz normales Hundeleben leben kann.

Willy ist sehr aktiv, er geht gerne spazieren, rennt und schnuppert gerne und läuft mittlerweile gut an der Leine.
Sicher, ihm fehlt es noch an Erziehung. Kleinere Hunde werden gerne mal angepöbelt, wenn sie sich auf den Spaziergängen nähern. Das mach ter aus Unsicherheit, nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung. Daran muss man noch arbeiten.

Willy braucht definitiv Auslastung. Am liebsten ist er im Garten, vermutlich, weil er drinnen leben noch nie kennen gelernt hat. Im Haus zeigt er sich noch etwas nervös und alleine bleiben mag er nicht.

Darum suchen wir jemanden, der Zeit für ihn hat, am besten auch einen Garten hat und der Spass daran hat mit ihm zu arbeiten (Hundeschule wäre sehr gut!).

Mit Katzen kommt er nach einer Kennlernphase gut aus. 

 Kontakt: info@hopeland-animals.com 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________

Jacob,  der Mutige (unter den Angsthasen), 4 Jahre , Rüde

Jacob ist einer von drei Geschwistern, die fast ihr ganzes bisheriges Leben in einem Zwinger verbracht haben, ohne diesen jemals zu verlassen.

Im Juni durfte er das Tierheim endlich verlassen und in unserer Pflegestelle in Runkel untergebracht werden. Hier lernt er nach und nach, dass ein Hundeleben auch schön und Menschen auch liebevoll und lustig sein können. Zwar ist er immer noch etwas aufgeregt,               wenn etwas neues passiert, aber doch immer neugierig. Er lässt sich problemlos anleinen und überall anfassen, liebt inzwischen seine Streicheleinheiten und die ersten Spaziergänge seines Lebens. Natürlich muss das an der Leine laufen noch geübt werden, aber es geht von mal zu mal besser.

Für Jacob suchen wir ganz besondere Menschen, die Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen, und ihm die Welt zeigen. Sein Bruder Edward wurde bereits vermittelt und hat sich ganz wunderbar in die neue Familie integriert. Jacob ist 4 Jahre alt, ca. 30 kg schwer und hat eine Schulterhöhe von ca. 58 cm. Bei der Rasse könnte es sich um einen Bardino-Mischling handeln.

Jacob kann jederzeit in 65594 Runkel besucht werden.

Vermittlung über Hundehilfe Boxer und Freunde e.V.

Ute Mertner Telefon 05242/377870 oder via Mail an u.mertner@online.de

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________

Skun, Rüde, geboren April 2016.    ca.40cm

 

Skun war ein Strassenhund, der von jemandem gefunden wurde und mit Nachhause genommen wurde.

Leider versteht sich Skun nicht so gut mit dem eigenen Hund, so dass man uns um Hilfe bat, ein neues Zuhause für Skun zu finden.
Skun ist eifersúchtig und etwas dominant, aber nicht komplett unverträglich.
Skun kommt auch mit Katzen zurecht, allerdings wenn sie im Garten sich frei bewegen, dann beobachtet und verfolgt er sie auch neugierig.
Fremde, die er nicht kennt, ist er anfangs misstrauisch und knurrt dann auch mal.
Mit Kindern hat er problemlos  zusammen gelebt. An der Leine laufen muss er noch lernen.

Wer gibt dem kleinen Stinker ein Zuhause?

Kontakt: info@hopeland-animals.com oder WhatsApp: 0034 669 434 413

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________

 

 Dick, Rüde, geboren Juli 2005

 

Dick wurde mit 12 Jahren ins Tierheim abgeschoben. Als man
ihn in den Zwinger zu den anderen Hunden steckte, wurde er
direkt attackiert und uns war klar: Hier kann der arme Kerl,
der die Welt nicht mehr versteht, bleiben und wir haben ihn
auf eine Pflegestelle geholt.

Ja, Dick ist ein Terrier und hat Charakter und seinen kleinen
DICK-Kopf, doch er ist super verträglich mit anderen Hunden,
anfangs etwas unsicher, aber im Prinzip ein lieber Kerl, der so
im Rudel mitläuft und im Prinzip auch keine Leine braucht.


Ja, Dick ist Leishmaniose-positiv, die niemals zuvor analysiert
und behandelt wurde  und hat deshalb nicht die besten
Nierenwerte (der Leishmaniose-Titer ist jetzt aber unter Kontrolle).

 

Ja, Dick schnappt auch mal, wenn ihm was nicht passt
(zum Beispiel wenn man ihm eine Klette aus dem Fell ziehen will),
da er in seiner vorherigen Familie niemals eine richtige Erziehung hatte.

 

Aber das sollten doch keine Gründe sein, ihm ein eigenes,
liebevolles Zuhause zu verwehren, oder?

Dick ist wirklich sehr anhänglich, total verschmust und braucht
einfach nur jemanden, mit etwas Erfahrung und der mit seinen
kleinen Eigenarten umgehen kann, mit ihm geduldig ist und arbeitet und ihn mit Liebe überschüttet.

Seine jetzige Pflegestelle ist aufgrund von sehr vielen Tieren einfach nicht ideal für den süssen Fratz und er ist mit der Gesamtsituation überfordert.
Wer nimmt die Herausforderung an und gibt Dickie das Zuhause, was er sich so sehnlichst wünscht?
Vermittlung über Hundehilfe Boxer & Freunde eV.

 

 

Kontakt: Manuela Axmann (tierischgeholfen.de) 
Email: manuela.axmann@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________ 

 

______________________________________________________________________________________________________

IHR HAUSTIER AUF LEINWAND .... oder als individuelles Geschenk in atemberaubender Optik.

Die Künstlerin ANJA POKER verewigt ihr Tier oder Familienmitglied detailgetreu auf Leinwand. 

Sie brauchen ein einzigartiges Geschenk oder möchten ihr Haustier, Ehemann/frau oder Kind in Öl oder Pastellkreide auf Leinwand verewigen lassen? 
Mit dem Kauf ihres Gemäldes bei der Künstlerin Anja Poker unterstützen Sie auch unseren Tierschutzverein. 
Kontakt:  info@hopeland-animals.com oder E-Mail an artecavallo@web.de  (oder per PN über Facebook: http://facebook.com/anja.poker

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?